• Bitte melden Sie sich an im NeroForce B2B-Shop
  • Preise werden erst nach erfolgreicher Registrierung angezeigt
  • Alle Preise ohne MwSt.

Umweltschutz ist Investitionsschutz

  • Geschrieben am
  • Durch NF
  • 0
Umweltschutz ist Investitionsschutz

Jede Revolution beginnt mit einer Idee. Wir bei NeroForce beschäftigen uns bereits seit geraumer Zeit mit der Idee zu prüfen, wo wir Ressourcen schonen und ökologisch sinnvolle Lösungen aktuell umsetzen können.

Runderneuerung schöpft vorhandene Ressourcen aus
Wir sehen beispielsweise bei der Runderneuerung von Reifen aller Art einen wesentlichen ökologischen Vorteil. Die Wiederverwendung der Reifen in einem weiteren Verwendungszyklus bringt einen sozioökonomischen Nutzen von mehr als einer halben Milliarde Euro für die 5 größten Staaten Europas (laut einer Studie des Fraunhofer Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik). Im direkten Vergleich verursachen runderneuerte Reifen weniger Abwasserbelastungen oder Abfall und sparen Ressourcen, da kein neues Material für die Karkasse benötigt wird. Mit den hochwertigen und innovativen Werkzeugen von NeroForce schaffen wir die Basis für eine wirtschaftliche Realisierung dieses ökologischen Vorteils. Leider kommt die günstige Ökobilanz der runderneuerten Reifen (zwischen 19 – 70% weniger ökologische Auswirkungen) nicht zum Tragen, solange billige und nicht runderneuerbare „Low-end“ Reifen aus Asien in den Markt gedrückt werden. Dazu kommt, dass der Anteil an runderneuerten PKW-Reifen bei unter 1% liegt und bei LKW-Reifen in den letzten 5 Jahren von 37% auf 30% gesunken sind. Hier könnten Aufklärung und Auflagen zu einem Sinneswandel beitragen, von dem der Umweltschutz profitieren würde.

 

Reifenreparatur ist Teil der Wertschöpfungskette
Ein weiterer Aspekt der Wiederverwendung von Reifen ist die Reparatur. Natürlich ist es viel einfacher und umsatzträchtiger, einen beschädigten Reifen durch einen Neureifen auszutauschen, aber nicht in jedem Fall ist das auch nötig. Tatsächlich könnten viele Reifen repariert werden ohne Risiko für den Menschen und dabei eine deutlich bessere Ökobilanz generieren. Alle Werkzeuge, die für solche Reparaturen notwendig sind, bieten wir in unserem NeroForce B2B Online-Shop an.

 

Kunststoffmüll durch ökologische Alternativen vermeiden
Umweltschutz bedeutet aber auch Vermeidung von Müll, insbesondere bei Verpackungen. Von Anfang an haben wir bei NeroForce uns zum Ziel gemacht, wo immer es geht auf Plastik als Verpackungsmaterial zu verzichten und es durch Papier zu ersetzen. Dies gilt auch bei immer häufiger eingesetzten Großverpackungen bzw. Multipacks, die deutlich weniger Verpackungsmaterial nötig machen als Einzelverpackungen. Ebenso wird die Verwendung von Kunststoffklebeband immer stärker eingegrenzt, wobei natürlich die Transportsicherheit eine wichtige Rolle spielt. Sobald wir jedoch vernünftige und zuverlässige Alternativen finden, werden wir konventionelles Klebeband gänzlich austauschen.

Von Hybrid- und Elektrofahrzeugen für Vertrieb und Mitarbeiter über innovative Werkzeuge für die Runderneuerung bis hin zu klugen Lösungen im Transport- und Verpackungsbereich sind wir ständig auf der Suche nach ökologisch sinnvollen Konzepten. Deshalb ist NeroForce auch dem AZuR (Allianz Zukunft Reifen) Netzwerk beigetreten, um gemeinsam mit allen Mitgliedern das Ziel zu verfolgen, einen ökologisch und ökonomisch sinnvollen Reifen-Kreislauf zu finden und etablieren. Ziel ist es, den Altreifenberg zu reduzieren und möglichst zu 100 % zu recyceln, um somit Ressourcen zu schonen.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »